Landrat verabschiedete erfahrenen Kriminalisten in den Ruhestand

Nach fast 45 Dienstjahren endet für Hans-Jürgen Ellefred seine Zeit bei der Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen. Landrat Dr. Olaf Gericke entließ den erfahrenen Kriminalisten in einer Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand und dankte ihm für seinen Dienst zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger.

Über 34 Jahre gehörte der Neubeckumer der Kreispolizeibehörde an. 1984 startete der 62-jährige als junger Kriminalkommissar im damaligen Kriminalkommissariat Beckum und wechselte 1994 in das neu geschaffene Zentralkommissariat. Dort war er Spezialist für Betrugsfälle und Finanzermittlungen.

Landrat Dr. Olaf Gericke wünschte dem Kriminalhauptkommissar für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute und Gesundheit.

Foto: Kreis Warendorf

Auf dem Bild von links nach rechts: Landrat Dr. Olaf Gericke und Hans-Jürgen Ellefred