Neue Fahrplanminis R11, R13 und N2: Kluge Änderungen für ein verbessertes Angebot!

Die DB Westfalenbus hat zum zweiten Fahrplanwechsel in diesem Jahr, der Ende April stattfand, für die Regionalbuslinien R11 und R13 sowie für den Nachtbus N2/N22 die beliebten Fahrplanminis aufgelegt. Aufgrund der umfangreichen Änderungen vieler Linien durch die Stadtwerke Münster hat Westfalenbus auch einige Regionalbuslinien, die im Einzugsbereich des Oberzentrums liegen, angepasst.

 

Bei den Linien R11 (Warendorf-Telgte-Münster) und R13 (Telgte-Ostbevern mit Stichfahrten nach Münster) lag der Fokus vor allem auf eine noch bessere Verknüpfung. Sonntags können Fahrgäste nun zwischen Ostbevern und Telgte jede Stunde mit der R13 fahren und an der Haltestelle Telgte, Baßfeld in die Linie R11 zur Weiterfahrt nach Münster bzw. Warendorf umsteigen. Die Übergangszeit beträgt wenige Minuten. „Unsere Busfahrer wissen, dass die Linien aufeinander abgestimmt sind und müssen bei verkehrsbedingten Verspätungen den jeweiligen Anschluss abwarten“, betont Christian Gaier, Marktmanager der DB Westfalenbus.

 

Die R13 verkehrt in Telgte über den Bahnhof. Hier besteht Anschluss an die Regionalbahn RB67 nach Münster bzw. nach Warendorf, während die R11 die beiden Ziele direkt und ohne Umstieg ansteuert. Die R13 ist eng mit der Linie 313 (Ostbevern-Glandort) verknüpft, die als Anruf-Linien-Dienst (ALD) verkehrt. Fahrgäste melden ihren Fahrtwunsch auf der Linie 313 mindestens 30 Minuten vorher telefonisch unter 02532-1700 an. Zur Schließung einer Taktlücke wurde zum Fahrplanwechsel auch auf der R13 eine neue ALD-Fahrt aufgenommen und zwar sonntagvormittags um 9.35 Uhr ab Ostbevern, Wischhausstraße.

 

Die neuen Fahrplanminis sind kostenfrei erhältlich und zwar in der Stadtverwaltung und in der Bücherei Telgte oder in der Stadtverwaltung und der VHS Warendorf. Beide Fahrplanminis stehen zum Download auf der Seite www.westfalenbus.de zur Verfügung. Auch für die NachtbuslinienN2 (Münster-Telgte und zurück) und N22 (Warendorf–Telgte) gibt es einen neuen, übersichtlichen Fahrplanmini. Gute Nachricht für alle Nachteulen: Ab dem 1. August entfällt der Nachtbusaufpreis im Münsterland. Da macht Nachtbusfahren noch viel mehr Spaß! Alle Informationen zum Nachtbusangebot gibt es im Netz unter www.nachtbus.de.