News Ticker

Neue Führungskräfte für die DLRG

Nach einer erfolgreichen Weiterbildung kann die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aus Sassenberg im Einsatzfall auf weitere Führungskräfte setzen. Bei einem kombinierten Lehrgang zum Taucheinsatzführer und Truppführer konnten gleich zwei aktive Einsatztaucher gefördert werden.

Bei allen Einsätzen ist es unabdingbar, dass Helfer und Einsatzkräfte koordiniert arbeiten. Dazu gehört auch, dass Führungskräfte die Lage einschätzen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Die kombinierte Ausbildung von Truppführer und Taucheinsatzführer wird erst seit kurzer Zeit durch den DLRG-Landesverband angeboten, an dem die beiden Sassenberger nun teilgenommen haben. Mit den beiden Einsatztaucher Ansgar Picker und Stefan Krause sind zwei Helfer fortgebildet worden, die mehrere Jahre in der DLRG aktiv sind und bereits bei einigen Einsätzen mitgewirkt haben.

Während der Truppführer eine allgemeine Führungskraft ist, die in jedem Einsatz gebraucht wird, ist der Taucheinsatzführer eine besondere Ausbildung. Nur mit dieser Qualifikation können Taucheinsätze geleitet werden, bei dehnen Taucher unter Wasser zum Einsatz kommen. Um so wichtiger ist es, dass möglichst viele Taucher diese Ausbildung besitzen und somit ein Taucheinsatz sofort beginnen kann. Von den vier Einsatztaucher der DLRG Sassenberg haben nun drei diese Ausbildung. Gemeinsam mit den Einsatztauchern aus dem gesamten DLRG-Bezirk steht so eine gut ausgebildete Gruppe zur Verfügung.

Weitere Informationen zur DLRG finden Interessierte im Internet: https://sassenberg.dlrg.de

Fotos: DLRG

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com