Schlösser- und Burgentag 2022: Programm-Highlights im Kreis Warendorf

Der Schlösser- und Burgentag am 19. Juni 2022 bietet vielerorts ein facettenreiches Programm mit Mitmachaktionen, Führungen, Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Picknickevents und vieles mehr. Zum fünften Mal laden knapp 30 Adelssitze in ihre Rittersäle, Weinkeller, Turmzimmer und Schlossparks ein – so auch Schloss Loburg (Ostbevern), Kulturgut Haus Nottbeck (Oelde), Rittergut Haus Heerfeld (Wadersloh), Museum Abteil Liesborn (Wadersloh) und Herrenhaus Harkotten (Sassenberg) aus dem Kreis Warendorf.

Die Große Ausstellung „Wir sind Rincklake“ – Portraitmalerei im Selfiezeitalter“ wird im Herrenhaus Harkotten, dem Museum Abtei Liesborn und Haus Nottbeck feierlich eröffnet. „Die Werke Rincklakes sind heute kostbare Schätze des Münsterlandes, verborgen in den prächtigen Bauten unserer Region. Es könnte daher keinen besseren Eröffnungstag für die Ausstellung geben, als den Schlösser- und Burgentag“, so Dr. Olaf Gericke, Landrat des Kreises Warendorf.

Die drei Ausstellungshäuser setzen dabei ganz unterschiedliche Schwerpunkte: Sie beleuchten die Erfolgsgeschichte eines Meisters der Portraitmalerei und seiner Konkurrenz, widmen sich dem Lebensgefühl der Zeit um 1800 und der Inszenierung von Identität. Die Ausstellung bietet zudem verschiedene Perspektiven auf die Bedeutung des Malers für das Münsterland. Spannen sind darüber hinaus die Parallelen der Portraitmalerei zu unserer heutigen Selfiekultur.

Schloss Loburg lädt Interessierte um 11.00 Uhr und um 14.30 Uhr zu einer Innenführung durch das von einer Gräfte umgebene Wasserschloss. Die Gemäuer wurden bereits 1294 als “Lohus” erstmals erwähnt, und später nach Plänen von Konrad Schlaun zu einem kleinen Barockschloss umgebaut. Wer dann auch die Außenanlage genauer kennenlernen möchte, kann an der Führung durch den Schlosspark um 12.00 Uhr oder 15.30 Uhr teilnehmen. Mit seinen historischen Wegverbindungen und wertvollen, äußerst seltenen und zum Teil mehr als hundert Jahre alten Rhododendronbeständen, stellt sich der Schlosspark den Besuchern mit einer typischen Atmosphäre eines englischen Gartens dar. Eine Anmeldung ist unter info@ostbevern-touristik.de bis zum 17.06.2022 möglich.

Im Kulturgut Haus Nottbeck wird das Jugend-Jazz-Orchester „UniJazzity“ für alle Musikbegeisterten ab 19.00 Uhr ein kostenloses Konzert zum Besten geben. Auf der Streuobstwiese gibt es die Möglichkeit zu Picknicken.

Speisen und Getränke sowie Sitzunterlagen müssen selbst mitgebracht werden. Zudem steht Besuchern die hauseigene Gastronomie und das kostenlose Museum offen. Auch im Wappensaal des Herrenhauses Harkotten lädt die Gastronomie zu einer ausgedehnten Pause ein.

Die Große Ausstellung „Wir sind Rincklake“ – Portraitmalerei im Selfiezeitalter“ wird unter anderem im Museum Abtei Liesborn gezeigt.

Foto: Münsterland e. V. / Philipp Foelting