Spannendes Abenteuer in Warendorf

Foto: Anja Stroot_- Autorin

Spürnasen und Pferdefreunde aufgepasst: am kommenden Freitag, 16. Oktober um 15 Uhr ist es so weit. In der Stadtbücherei lösen „Die Münsterland-Detektive“ einen rätselhaften Fall, der in Warendorf spielt.

Die Autorin Anja Stroot wird aus ihrem brandneuen Buch „Ein falscher Hengst?“ vorlesen.

Jacky und Ben verbringen ihre Ferien auf einem Reiterhof in Warendorf. Dort befreunden sie sich mit Leona und Felix und sind zusammen die Münsterland-Detektive, die spannende Fälle zusammen lösen. Kann das Pferd gerettet und der Verbrecher geschnappt werden?

Kinder ab 8 Jahren sind herzlich eingeladen mitzufiebern. Außerdem besteht noch die Möglichkeit zusammen mit der Autorin Tolles zu basteln und etwas über Geheimschriften zu erfahren.

Ermöglicht hat diese besondere Veranstaltung „Neustart Kultur“ des Deutschen Literaturfonds, ein Förderungsprogramm zur Wiederaufnahme von kulturellen Vorstellungen.

Die Stadtbücherei freut sich auf viele Spürnasen.

Der Eintritt ist kostenlos.

In den Räumen gelten die aktuellen Corona-Auflagen.

Anmeldungen unter:

mediennetz@warendorf.de oder 02581-54-1433.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com