News Ticker

Sparkassenstiftung fördert Klassik für Kids: Schulen gesucht

Kreis Warendorf – Mit „Alla Turca“ brachte das renommierte Pindakaas Saxophon Quartett aus Münster im vergangenen Herbst sein bislang erfolgreichstes Kindermusiktheaterstück auf die Bühne: Rund 14.000 Grundschulkinder in Westfalen sahen das orientalische Musikmärchen um den Flaschengeist Flizmed. 2017 finden die Schulkonzerte im Rahmen der Reihe „Klassik für Kids“ in Kooperation mit der Kultur Kooperative Münster e.V. und dem Europäischen Klassikfestival statt und richten sich speziell an Grundschüler und Förderschulen. Ziel ist die Förderung und Verbreitung klassischer Musik. Für 2017 hat die Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost eine großzügige Förderung zugesagt, dank der mindestens 20 Kinderkonzerte mit bis zu 50% der Kosten subventioniert werden.

„Wir möchten die Schulen dabei unterstützen, kulturelle Veranstaltungen wahrzunehmen. Mit unserer Förderung setzen wir gerne ein Signal für die Bedeutung der musikalischen Kinder- und Jugendbildung“, so Bernd Theilig, Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost. Je nach Schülerzahl kostet dank der Förderung eine Vorstellung mit vier Musikern und zwei Schauspielern nur zwischen 3,- und 4,50 €. Weiterer Pluspunkt: Die mobilen Produktionen werden vor Ort gezeigt, Technik und Requisiten werden mitgebracht. Die Veranstaltungen finden ab sofort bis einschließlich Januar 2018 statt.

Das Pindakaas Saxophon Quartett bietet Schulen und Kulturveranstaltern im gesamten Geschäftsgebiet der Sparkasse Münsterland Ost, darunter Münster, Warendorf, Telgte, Oelde, Ostbevern, Beelen, Ennigerloh, Sendenhorst und Everswinkel, in diesem Jahr gleich drei Kinderprogramme an: „Alla Turca“ (Orientalisches Musikmärchen), „Nussknacker und Mausekönig“ (Weihnachtsprogramm) und „Der Meisterdieb und das Geisterquartett“ (Kindermusiktheater). Mit von der Partie sind drei bekannte Bühnen- und Fernsehschauspieler.

Interessierte Schulen und Veranstalter können sich ab sofort beim Koordinator der Reihe „Klassik für Kids“, Christian Pennekamp, melden: Email: klassikfestival@gmx.de, Tel. 0163 8715889 (ab 14 Uhr). Infos zu den Programmen und Künstlern unter www.pindakaas.de

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com