Verkehrswacht und Landrat danken Schülerlotsen

Aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen konnten der Kreis Warendorf und die Verkehrswacht in diesem Jahr nicht wie üblich ihre Schülerlotsenehrung durchführen. Die wichtige Tätigkeit der Schülerlotsen im zurückliegenden Schuljahr sollte aber dennoch gewürdigt werden. Deshalb hat der Kreis jetzt über 100 aktiven Schülerlotsen ein Dankschreiben sowie einen Wertgutschein für den jeweiligen örtlichen Handel übersandt. Den etwa 70 Schülerlotsen, die im kommenden Schuljahr aufhören werden, hat die Verkehrswacht im Kreis Warendorf zudem in ähnlicher Weise gedankt. „Jahr für Jahr übernehmen die Schülerlotsen nicht nur eine ganz wichtige Aufgabe der Schulwegsicherung, sondern sie tragen damit auch Verantwortung und leisten Besonderes im Interesse der Gemeinschaft“, hob Landrat Dr. Olaf Gericke hervor.

Markus Korte, Vorsitzender der Verkehrswacht im Kreis, und Geschäftsführer Werner Schweck ergänzten: „Das soziale Engagement als Schülerlotsen ist Unfallverhütung ,pur‘ und verdient unsere besondere Anerkennung. Die Lotsen haben vielen jungen Schülerinnen und Schülern geholfen, sicher über die Straße zu kommen – und das auch bei Wind und Wetter.“

In früheren Jahren fand für die Schülerlotsinnen und -lotsen regelmäßig eine Feierstunde statt, bei der den Helfern öffentlich für ihr Engagement gedankt wurde. Ganz besonders haben sich die Schülerinnen und Schüler dabei auf den anschließenden vom Kreis Warendorf organisierten Besuch des Movie Parks in Bottrop gefreut. „Unser Brief und der Einkaufsgutschein sind nur ein kleiner Ersatz dafür – doch ich hoffe, dass der Dank ankommt und dass wir im nächsten Jahr wieder die frühere Tradition aufleben lassen und eine Feierstunde sowie einen Ausflug für den großartigen Dienst der Verkehrshelfer anbieten können“, sagte Landrat Olaf Gericke. (Kreis Warendorf)


Landrat Dr. Olaf Gericke, Geschäftsführer Werner Schweck und Vorsitzender der Verkehrswacht im Kreis, Markus Korte (von links), danken den Schülerlotsen für ihre wichtige Tätigkeit im zurückliegenden Schuljahr. Foto: Kreis Warendorf

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com