News Ticker

VfL Tischtennis verliert 9:6

Einen kleinen Dämpfer mussten die Tischtennisspieler des VfL Sassenberg am 5. Spieltag in der 1. Kreisklasse hinnehmen. Nach drei siegreichen Spielen hintereinander riss die Erfolgsserie der Hesselstädter im Auswärtsspiel beim TTC aus Münster. Nach etwas mehr als drei Stunden stand die 9:6 Niederlage fest. Bereits der Start mit zwei verlorenen Doppeln verlief alles andere als optimal für den VfL. Auch in den folgenden Einzelpartien leisteten sich die Aktiven zahlreiche Ungenauigkeiten und konnten nicht an die Form der vergangenen Partien anknüpfen. Das sonst so sichere obere Paarkreuz mit Oliver Steinkamp und Florian Felke konnte an diesem Abend lediglich zwei Einzel für sich entscheiden, zudem ging das Doppel unglücklich verloren – zu wenig an diesem Abend. Die weiteren Punkte für den VfL holten Dirk Schabhüser/Tae-Hyung Kim sowie Frank Langkamp (2) und Kim im Einzel.
„Als Aufsteiger belegen wir einen sicheren Platz im Mittelfeld und haben bisher dreimal gewonnen. Damit können wir sehr zufrieden sein“, lautet es aus der Mannschaft. Nach den Herbstferien steht das nächste Spiel an. Dann empfängt der VfL den TuS aus Hiltrup.
Das Tischtennistraining für den Erwachsenenbereich geht auch in den Ferien weiter. Interessierte sind zu folgenden Trainingszeiten herzlich willkommen: Mittwoch ab 19:45 Uhr in der kleinen Herxfeldhalle in Sassenberg.
(Foto: TT-Abt. VfL Sassenberg)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen