News Ticker

VIA Stiftung der Volksbank eG vergibt zehn Stipendien an begabte Studierende

Warendorf/Ahlen/Oelde/Harsewinkel. Die VIA Stiftung der Volksbank eG vergibt zehn Stipendien an Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL). Bei den diesjährigen Stipendien handelt es sich um acht Neuvergaben und zwei Verlängerungen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr so viele interessante Bewerbungen bekommen haben“, sagt Michael Burchard, Geschäftsführer der VIA Stiftung. Die Auswahl sei angesichts der vielen Bewerber mit herausragenden Leistungen dem Vorstand und ihm wirklich schwergefallen. „Wir haben uns deshalb entschieden, statt sieben Stipendien wie im vergangenen Jahr dieses Mal zehn Stipendien zu vergeben“, so Burchard. „Wir unterstützen mit dem Stipendium gerne so engagierte Studierende und damit den Nachwuchs aus der Region.“

„Die ausgewählten Studierenden glänzen zum einen durch exzellente Studienleistungen und zum anderen durch soziales Engagement“, ergänzt Michael Vorderbrüggen, Vorstandsmitglied der VIA Stiftung. Die Lebensläufe seien wirklich beeindruckend. „Gerade den hoch motivierten jungen Menschen möchten wir mit finanzieller Förderung durch ein Stipendium das Lernen erleichtern und unsere Anerkennung Ausdruck verleihen“, sagt Vorderbrüggen.Die VIA Stiftung der Volksbank eG schreibt jedes Jahr Stipendien für besonders begabte und sozial engagierte Studierende aus dem Kreis Warendorf und dem Kreis Gütersloh aus. Das Stipendium dient der finanziellen Entlastung der Studierenden, damit diese sich bestmöglich auf ihr Studium konzertieren können. Bewerben können sich Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt, die in einem Bachelor- oder Masterstudiengang studieren. Die Förderung erfolgt zunächst für ein Jahr. Eine Verlängerung ist nach erneuter Bewerbung möglich.

Die VIA Stiftung wurde im Jahr 1997 als VIA Volksbank Initiative Ausbildung – Stiftung der damaligen Volksbank Ahlen-Sassenberg-Warendorf eG gegründet. Schirmherr der bankeigenen Stiftung war der damalige Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Dr. Norbert Blüm. Das ursprüngliche Ziel der Stiftung bestand in der Unterstützung junger Menschen bei der Erreichung einer hohen beruflichen Qualifikation. Nach zehn Jahren wurde der Förderzweck um die Verfolgung mildtätiger Zwecke erweitert.

Glückliche Neustipendiatin: Brit Conrad (M.) ist eine von insgesamt zehn Studierende aus der Region, die in diesem Jahr von der VIA Stiftung der Volksbank eG ein Stipendium erhalten, wie VIA-Vorstandsmitglied Michael Vorderbrüggen (l.) und VIA-Geschäftsführer Michael Burchard (r.) mitteilten. Foto: Volksbank eG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com