“Vorhang auf” zum 70. Theatergeburtstag vom Theater am Wall

Foto: Theater am Wall
(Warendorf). Wenn sich der Theatervorhang an diesem Samstag zum ersten Mal seit Mitte März wieder öffnet, gibt es für die Warendorfer Theaterfreunde gleich doppelten Anlass zum Feiern: Zum einen den Beginn der neuen Saison nach mehr als sechsmonatiger Corona-Pause und zusätzlich den 70. Geburtstag des Theaters, das am 9. November 1950 eröffnet wurde.

Für eine freudige Geburtstagsüberraschung sorgte jetzt die Sparkasse Münsterland Ost. Sie hilft dem Trägerverein bei der Erfüllung eines langgehegten Wunsches und stiftet einen neuen Bühnenvorhang in Bordeaux-Rot als Ersatz für den in die Jahre gekommenen vorhandenen Vorhang. Peter Scholz, Vorstandsmitglied der Sparkasse, verdeutlichte im Gespräch mit Maria Rother und André Auer vom Vorstand des Theatervereins, dass sich die Sparkasse auch in schwierigen Zeiten als Förderin für Kunst und Kultur in der Region versteht. So sei die Unterstützung als Zeichen der Anerkennung für die vielen ehrenamtlich Tätigen im Theaterverein zu verstehen, die in der neuen Saison unter erschwerten Bedingungen dafür sorgen, dass Theater in Warendorf wieder stattfinden kann. Für den harmonischen Gesamteindruck werden zusätzlich auch der Vorhang des Orchestergrabens sowie die beiden seitlichen Bühnenaufgänge mit dem neuen Samtstoff versehen. Maria Rother und André Auer sind zuversichtlich, dass der Austausch bis zum Geburtstag des Hauses im November erfolgen wird.
 
Foto: Theater am Wall
Theater am Wall (André Auer, Maria Rother, Peter Scholz) vlnr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com