Wanderung auf dem westfälischen Jakobsweg von der Klinik Maria Frieden Telgte zum Paulus Dom nach Münster

Foto: Klinik Maria Frieden Telgte

Am vergangenen Samstag schnürten Mitarbeiter der Klinik Maria Frieden Telgte, des St. Franziskus-Hospitals Münster und der salvea bei bestem Wetter ihre Wanderschuhe.

Nach einem ausgezeichneten Frühstück in der Klinik ging es entlang der Ems in die Telgter Innenstadt. Die Gruppe ließ sich vom sommerlichen Wetter und der farbenfrohen Natur inspirieren. Mit spirituellen Angeboten und der Frage „Herr, wohin sollen wir gehen?“, dem diesjährigen Wallfahrtsmotto, war die erste Rast an der Gnadenkapelle in Telgte. Vorbei am Rochus Hospital führt der Jakobsweg entlang von Wald- und Flurwegen zur Pleistermühle kurz vor Münster. Nach einer weiteren Rast ging es gestärkt auf zur letzten Etappe durch die Münsteraner Innenstadt bis zum Paulus Dom. Am Ziel angekommen, gab es noch ein leckeres Eis.

Zum Abschied blieb bei allen die Freude auf ein Wiedersehen, spätestens zur nächsten Etappe auf dem Weg nach Wesel. Im Frühjahr 2020 soll es weiter auf dem westfälischen Jakobsweg von Münster nach Nottuln gehen.

Foto: Klinik Maria Frieden Telgte
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com