Weihnachtsgrüße aus Warendorf

Bürgermeister Axel Linke

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Warendorf mit den Ortsteilen erstrahlt im Lichterglanz, überall erklingen weihnachtliche Melodien. Weihnachtsmarktbesuche, Weihnachtskonzerte und auch Weihnachtsfeiern im Advent haben uns auf das große Fest eingestimmt. Sie schenken uns in dieser manchmal doch sehr hektischen Vorweihnachtszeit ein paar besinnliche Momente. Im laufenden Alltagsgeschäft innezuhalten ist ja meist gar nicht so einfach. 

Das zurückliegende Jahr hat jeder von uns unterschiedlich erlebt. Für die einen war es ein Jahr mit vielen Glücksmomenten, für die anderen mit vielen Tiefschlägen. Es wechselten Freud und Leid, Glück und Unglück. Das gilt für Sie ebenso wie für mich. 

Am Ende obliegt es jedem Einzelnen zu bewerten, auf was er oder sie den Blick richten möchte.

Aus meiner Sicht blicken wir unter dem Strich auf ein überaus erfolgreiches Jahr für Warendorf zurück. Es ist viel passiert. Zugleich haben wir mit den zahlreichen Projekten Ihnen als Bürgerinnen und Bürgern, den Gewerbetreibenden, der Politik und auch meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung viel zugemutet. Doch unter den Bedingungen in unserer Region, unserem Land und in Europa müssen wir unsere Möglichkeiten nutzen und uns den Herausforderungen stellen. Warendorf, Freckenhorst, Hoetmar, Milte, Einen und Müssingen sollen lebenswert bleiben und auf zukunftssicheren Beinen stehen.

Zu Weihnachten darf man sich bekanntlich etwas wünschen. Und ich wünsche mir, dass unsere Stadt ein guter Ort bleibt, um hier zu leben, Kinder großzuziehen, zu arbeiten und seinen Ruhestand zu verbringen. Ich wünsche mir, dass die Beziehungen zwischen allen Bürgerinnen und Bürgern von Achtung und Freundlichkeit geprägt sind, dass es uns immer gelingt, Konflikte friedlich und einvernehmlich zu lösen. Wir haben es in der Hand. Warendorf ist nicht nur unsere Stadt. Warendorf ist eine besondere Stadt mit unheimlich viel Potenzial.

Ich wünsche Ihnen und den Menschen, die Ihnen wichtig sind, frohe Weihnachtstage und einen guten Start in das neue Jahr!

Bürgermeister

Axel Linke

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen