News Ticker

Weltdownsyndromtag am 21. März

“Als Mutter einer 9-jährigen Tochter mit dem Down Syndrom liegt es mir seit Jahren schon sehr am Herzen, das oft vollkommen veraltete Bild von Menschen mit Trisomie 21 in den Köpfen vieler Menschen, ohne derartige Berührungspunkte, zu korrigieren”, so Kathrin Grunert. “Sei es in Form der Facebookseite, aus der ich aus unserem Alltag berichte, um zu zeigen, dass dieser sich gar nicht so sehr von dem anderer Familien unterscheidet, Interviews für Blogs, Zeitschriften (z.B. Bild der Frau) oder Tageszeitungen, Beteiligung an Fotoausstellungen oder anderer Aktionen vor allem zum offiziellen Welt Down Syndrom Tag am 21.3. (weil bei Trisomie 21 das 21. Chromosom 3-fach vorhanden ist), wie z.B. die alljährliche Posteraktion oder der Dreh eines Musikvideos vor 2 Jahren (Du bist so! Musikvideo zum Welt-Down-Syndrom-Tag 2019).
Weil gerade nach Einführung des Prenatest als Kassenleistung das Thema wichtiger denn je ist,  das Interesse am Thema zu erhöhen und so vielleicht, nur vielleicht auch eine Mutter, die vor der Entscheidung für oder gegen ein Kind mit Trisomie 21 positiv zu beeinflussen.”