News Ticker

„Gerhard Richter. Die Editionen“ – Kunstkreis Warendorf besucht Sonderausstellung in Essen

Am 9. Februar 2017 beging der international gefeierte Künstler Gerhard Richter seinen 85. Geburtstag. Erstmals präsentiert das Museum Folkwang in Essen sämtliche seit 1965 entstandenen Editionen des Künstlers: Ölgemälde, übermalte Fotografien, Drucke, Künstler­bücher und Multiples. Diese über 170 Arbeiten bilden einen wichtigen Teil des vielschich­tigen Werks Gerhard Richters. Editionen sollten, im Geist der 1960er Jahre, der zeitge­nössischen Kunst ein breites Publikum erschließen; im Falle Richters tun sie dies, indem sie seine künstlerische Arbeit begleiten, vertiefen, umspielen, reflektieren und kommentieren.

„Gerhard Richter. Die Editionen“ bietet einen Überblick über sein mehr als fünf Jahrzehnte umfas­sendes künstlerisches Schaffen. Der Rundgang durch die Ausstellung umfasst insgesamt 14 Räume. Den Auftakt macht der Raum „Graphik 1965 – 1970“, der Richters frühe Editionen zusammenfasst und an die gleichnamige erste Museumsausstellung des Künstlers im Museum Folkwang 1970 erinnert. Weitere Aspekte der Editionen werden unter den Titeln Bildmaterial, Oberflächen, Landschaften, Farbfelder, Menschen­bilder, Unikate in Serie, Abstraktion gezeigt.

Der Kunstkreis Warendorf lädt Mitglieder und Kunstinteressierte ein, diese herausragende Sonder­ausstellung am Sonntag, den 25. Juni 2017, zu besuchen.
Abfahrt ab Bahnhof Warendorf um 09:13 Uhr / Telgte 09:32 Uhr / Münster 10:10 Uhr. Rückkehr voraussichtlich um 18:50 Uhr in Warendorf
Kosten für Fahrt, Eintritt und Führung: 22,00 € für Mitglieder / 25,00 € für Gäste

Anmeldungen bitte bei Ursula de Rooy, Tel. 02504 93 37 77, oder de.rooy@kunstkreiswarendorf.de

www.kunstkreiswarendorf.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*