Aktion blühender Vorgarten

Foto: pixabay.de

Die Stadt Warendorf bietet im November zwei Workshops zur Anlage eines insekten- und klimafreundlichen Vorgartens an. Gemeinsam mit dem Fachmann werden zwei Vorgärten umgestaltet. Interessierte können sich beim Klimaschutzbeauftragten der Stadt Warendorf, Paul Hartmann, anmelden. In vielen Vorgärten fehlen Blühpflanzen und Lebensraum für Insekten und Vögel. In den beiden Workshops wird am praktischen Beispiel gezeigt, wie sich mit vertretbarem Aufwand der tierische Lebensraum schaffen lässt. Der erste Workshop findet am Freitag, den 6.11.2020, ab 15 Uhr statt. In 2-3 Stunden wird ein kleiner Vorgartenbereich (10qm) gemeinsam umgepflanzt. Dieser Workshop ist für die gedacht, die zuhause auch nur einen kleinen abgegrenzten Vorgarten zur Umgestaltung zur Verfügung haben. Der zweite Workshop am 20.11.2020 von 15 bis ca. 18 Uhr beschäftigt sich mit einem größeren Vorgarten (50 qm), der nach einem Hausumbau komplett pflanzenfrei ist – wie bei einem Neubau. Hier sind zusätzliche Gestaltungselemente zu bedenken. Bei beiden Workshops sind maximal 10 Teilnehmer zu gelassen. Es gilt die jeweils aktuelle Corona-Schutzverordnung. Eine Anmeldung per E-Mail wird empfohlen, um ggf. eine rechtzeitige Benachrichtigung sowie die Zusendung von Infomaterial zu ermöglichen. Die Adresse des jeweiligen Vorgartens wird erst mit der Bestätigung der Anmeldung versandt. Beide Standorte sind citynah in Warendorf. Anmeldung beim Klimaschutzbeauftragten Paul Hartmann: – per E-Mail paul.hartmann@warendorf.de – telefonisch unter 02581-54-1131 Weitere Informationen auf der Homepage der Stadt Warendorf www.warendorf.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com