Altaktenaktion am 1. September im Gewerbegebiet „Am Hartsteinwerk“ in Warendorf

Nicht alles, was auf Papier gedruckt ist und nicht mehr gebraucht wird, gehört in die Altpapiertonne. Sehr sensible Daten, wie zum Beispiel Kontoauszüge, frühere Bewerbungen oder auch persönliche Schreiben sollten zuverlässig entsorgt werden.

Am 1. September 2018 in der Zeit von 09:00 – 13:00 Uhr haben alle Warendorfer Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, im Gewerbegebiet im Wendehammer „Am Hartsteinwerk“ bei einem zertifizierten und qualifizierten Entsorger nicht mehr benötigte Unterlagen fachgerecht und kostenlos zu entsorgen. Schreiben, Rechnungen oder Urkunden können dann direkt vor Ort abgegeben werden. Ein Ausheften aus dem Aktendeckel ist nicht erforderlich. Die Unterlagen werden nach den strengen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet.

Weitere Informationen rund um die Abfallentsorgung erhalten Sie bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Abfallberatung der Stadt Warendorf unter der Telefonnummer 0 25 81/54-66 66 oder per email: abfallberatung@warendorf.de.

(Foto: AWG des Kreises Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com