News Ticker

Besucherrekord der Saison 2016 im Sole-Freibad: Ewald Borghaus ist der 50.000. Besucher

In den frühen Morgenstunden des 14. September 2016 machte das Drehkreuz am Eingang des Bad Rothenfelder Sole-Freibades zum 50.000. Mal ein leises „Klick“. Ewald Borghaus aus Dissen kam in dieser Minute zum täglichen Frühschwimmen. Schwimmmeisterin Barbara Böning wartete mit dem Blumengruß, bis der Dissener Einzelhändler seine Bahnen in der Sole absolviert hatte.

Seit 47 Jahren ist Ewald Borghaus jede Sommersaison ein treuer Badegast des Bad Rothenfelder Sole-Freibades. Wochentags zieht er kurz nach 6:00 Uhr auf Bahn 1 seine Runden und tauscht dabei die ersten Neuigkeiten mit seiner Herrenriege aus. Samstags und sonntags beginnt der Tags selbstverständlich um 8.00 Uhr mit zügigen Schwimmzügen vor dem Frühstück.

Die flexible Reaktion der Gemeinde Bad Rothenfelde auf die hochsommerlichen Temperaturen hat sich für die Badegäste gelohnt. Viele Tausende finden Abkühlung von der Hitze. Das vom Schwimmmeister Ludwig Holkenbrink gesteckte Ziel, 50.000 Besucher zu zählen, ist bereits vier Tage vor der endgültigen Schließung am 18. September 2016 erreicht.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com