News Ticker

BSV Schützen auf dem 3D Parcour – Ausflug des BSV Warendorf

Vor einigen Tagen machten sich einige Schützen des BSV Warendorf bei traumhaftem Wetter auf nach Gütersloh, um dort das 3 D Schießen auszuprobieren.
Das 3D Schießen ist der Jagd nachempfunden. Dabei wird auf verschiedene, natürlich aussehende Tierattrappen aus Schaumstoff geschossen, so dass keine Tiere Schaden nehmen. Der Parcours bestand aus 18 Zielen, darunter sowohl heimische Tiere vom Maulwurf bis zum Hirsch, aber auch exotische Tiere wie Gorilla und Pavian.
Diese Bogensportdisziplin zieht Ihren Reiz aus der Bewegung in der freien Natur und dem Schießen aus unterschiedlichen Situationen heraus. Die Ziele sind in unterschiedlichen Entfernungen aufgestellt. Zudem wird zwischen natürlichen Hindernissen hindurch geschossen und die Ziele sind auch mal bergauf oder von einer Erhöhung herunter zu treffen. Eine besondere Herausforderung für die FITA Schützen, die es gewohnt sind, Ihr Ziel in einer festgelegten Entfernung etwa auf Augenhöhe zu treffen.
Zum Abschluss gab es in geselliger Runde noch ein Eis. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und möchten die Aktion gerne wiederholen.
Weitere Informationen zum BSV Warendorf unter http://www.bsv-warendorf.de
 
Text von Michael Brohl
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com