News Ticker

Detlef Schober ist neuer König der Schützengarde 83

Am Samstag, den 07.07.18 feierte die Schützengarde 83, eine seit 1983 bestehende Formation des Bürgerschützenvereins Warendorf, ihr diesjähriges Formationsschützenfest. Der Schießwettbewerb zur Ermittlung des neuen Formationskönigs wurde in Raestup auf dem Gelände des Gutshofes der Familie Büscher ausgetragen. Die Insignien schossen mit dem 28. Schuss (Apfel) Klaus Pinnekamp, dem 61. Schuss (Zepter) Thomas Stephan und die Krone mit dem 79. Schuss Egbert Bellscheidt. Der Königsschuss gelang Detlef Schober mit dem 104. Schuss. Da Detlef Schober bereits zum dritten Mal seine Treffsicherheit zeigte, trägt er nun den seltenen Titel „Sultan der Schützengarde“. Zu seiner Königin erkor er sich seine Frau Jutta HartmeyerSchober. Auch die Damen erprobten auf dem Hof Büscher ihre Schießkünste. Dafür wurde ein zweiter Vogel aufgehängt. Die Insignien errangen mit dem 75. Schuss Karla Stephan (Apfel) mit dem 87. Schuss Claudia Blanke (Zepter) und mit dem 105. Schuss Elke Bellscheidt (Krone). Königin wurde mit dem 183. Schuss Annegret Deipenwisch. Im Anschluss fuhren alle zusammen zum „Alten Gasthaus Wiese“. Dort wurde nach der Krönung und einem tollen Abendessen, noch lange mit Musik, Tanz, anregenden Gesprächen und dem ein oder anderen Getränk gefeiert.

Neugierig geworden?

Fotos und Informationen zur Schützengarde 83 finden Sie unter www.schuetzengarde.de.

(Fotos: Schützengarde 83)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen