Digitale Osternacht für Jugendliche

Foto: pixabay.de

Kirche fällt – anders- aus

Die (Oster)Nacht zum Tage machen

Die Nacht zum Tage machen. Um 4.30 Uhr aufstehen oder gar nicht erst ins Bett gehen, um gemeinsam mit anderen durch die frühen Morgenstunden bis zur Morgendämmerung zu ziehen. Dazu laden der Evangelische Kirchenkreis Münster gemeinsam mit dem CVJM Münster und dem CVJM Bündisch Münster in diesem Jahr zu Ostern Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 24 ein.

Wer denkt, dass es dabei nicht um eine Aufforderung geht, die Regeln zu brechen und das Veranstaltungsverbot zu übergehen, der sei beruhigt. Die Osternacht gemeinsam verbringen, von der Dunkelheit ins Licht gehen, gemeinsam den Weg vom Tod zur Auferstehung verstehen und feiern – das geht auch in Zeiten von Corona. Die Aktion findet nämlich im Rahmen eines Videomeeting statt, interaktiv miteinander verbunden. Sie startet am Ostersonntag, den 12. April, um 4.30 Uhr am Morgen.

Ein vielfältiges Programm ist vorbereitet: Musik hören, speziell vorbereitete Videos teilen, sich durch Texte, Bilder, Spiele und Gespräche in Kleingruppen von der Dunkelheit ins Licht führen lassen und dadurch Ostern erleben.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf Anmeldungen bis Samstag um 12.00 Uhr. 

Alle Informationen und Anmeldung unter https://t1p.de/DigitaleOsternacht.

Foto: pixabay.de
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com