Dr. Margarete Schäfer in den Ruhestand verabschiedet

Für Dr. Margarete Schäfer hat der Ruhestand begonnen. Landrat Dr. Olaf Gericke verabschiedete sie aus dem aktiven Dienst der Kreisverwaltung und bedankte sich für ihre geleistete Arbeit. Für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt wünschte er ihr alles Gute.

Nach dem Abitur in Warendorf begann Dr. Margarete Schäfer im Jahr 1972, Erziehungswissenschaften in Münster zu studieren und schloss ein Studium der Humanmedizin an. Nach der Approbation arbeitete sie zunächst als Assistenzärztin in der Jugendpsychiatrie Hamm und später in der Kinderabteilung des St. Franziskus-Hospitals Ahlen. Im Jahr 1987 wechselte Dr. Margarete Schäfer zur Märkischen Kinderklinik Hamm, bevor sie 1990 zur Kreisverwaltung kam. Im Gesundheitsamt war die Münsteranerin als Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Schulärztin tätig. Zu ihren Aufgaben gehörte es u.a., Kinder entwicklungsneurologisch zu untersuchen, Eltern und Erzieher zu beraten und Schuleingangsuntersuchungen mit Beratung der Schulen bei chronisch kranken Kindern und Kindern mit besonderem Förderbedarf vorzunehmen. 20 Jahre lang war ihr Dienstort in Beckum, in den letzten neun Jahren in Ahlen.


Dr. Margarete Schäfer ist von Landrat Dr. Olaf Gericke aus dem Dienst des Kreises verabschiedet worden. – (Foto: Kreis Warendorf)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com