News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ein Musical mit Witz und biblischer Botschaft am 16.10. in Bad Laer

16. Oktober um 19:30

Zum ersten Mal wird ein Musical von Adonia in der Ausstellungshalle Firma Strautmann in Bad Laer aufgeführt. Bei der Aufführung „Petrus – Der Apostel“ am Mittwoch den 16.10.2024 um 19.30 Uhr mischen etwa 70 junge Menschen im Alter von 12 bis 19 Jahren mit.

Zu Beginn erhält jeder Teilnehmer 2 Monate vorab eine CD und Liedtexte nach Hause zugeschickt. Bis zum Feriencamp hat er Zeit, die Lieder mit christlichen Inhalten schon einzustudieren und zu proben, danach folgen die Auftritte. Insgesamt drei solcher Camps finden über das Jahr in den Sommer-, Oster- und Herbstferien verteilt, in ganz Deutschland, statt. Viermal treten die Kinder und Jugendlichen jeweils in derselben Besetzung in der jeweiligen Ferienphase auf.

Eintritt kosten die Vorstellungen zu den Musicals nicht.

Wer mitmachen möchte, muss schnell sein, weiß Beate Peters, Mitorganisatorin des diesjährigen Herbstkonzertes in Bad Laer. Mittlerweile sind Anmeldungen zu den Camps ein Jahr im Voraus Pflicht, ansonsten ist alles dicht, erklärt sie.

Das Thema der diesjährigen Adonia-Aufführung ist die spannende und weltverändernde Reise von Petrus. Angst, Verfolgung und Gewalt sind für die Christen zur Normalität geworden, seit Jesus nicht mehr unter ihnen ist. Aber inmitten der Verfolgung erleben sie das Unglaubliche: Die Gemeinde wächst, sie erleben Wunder und jeden Tag bekennen sich mehr Menschen zu Jesus. Doch der leidenschaftliche Petrus spürt, dass sein Auftrag über die Stadtmauern von Jerusalem hinausgeht. Die ganze Welt soll die gute Nachricht hören!
Ein Adonia Musical mit einem fesselnden Einblick in die Entstehungsgeschichte der christlichen Gemeinde. Doch es geht um mehr als den Blick auf damals, denn das Thema hat erschreckenderweise bis heute nichts an Aktualität verloren.

„Da sind richtige Ohrwürmer dabei, das macht nicht nur den Sängern und Tänzern Spaß, sondern auch dem Publikum“, freut sich Beate Peters, die das Musical bereits während der Frühjahrstournee in Melle miterlebt hat.

„Die Jugendlichen sind tolle Botschafter, geben Gott die Ehre und bringen die biblischen Geschichten modern, erfrischend und mit Witz herüber“, so resümiert sie über die bislang von ihr besuchten Adonia-Konzerte. Jetzt hofft sie, genug Bad Laerer zu finden, die zwei oder mehrere Übernachtungsgäste aus dem Musicalteam für eine Nacht bei sich aufnehmen. Unter 05424 – 2129733 nimmt sie Anmeldungen schon jetzt entgegen.

Die Teilnehmer können in den Bereichen Chor, Musik, Schauspiel, Tanz, Technik, Requisiten und Solo ihr individuelles Talent verbessern. So findet jeder seinen Platz.

Adonia e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der eng mit lokalen Kirchen und Gemeinden zusammenarbeitet. Der Verein verbindet die Leidenschaft der Musik mit christlicher Jugendarbeit. Die Arbeit wird durch Campbeiträge, Spenden und Kollekten an den Konzerten finanziert.

Die Veranstalter des Adonia – Konzertes freuen sich auf eine volle Halle und auf ein enthusiastisches Publikum: v.l.n.r. Veranstaltungstechniker Lukas Eckelkamp, Initiatorin Beate Peters sowie die Geschäftsführer der Landmaschinenfabrik Felix Rademacher und Philipp Strautmann (Foto: Lena Ekkart)

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Bad Laer
Bad Laer , + Google Karte