News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Radtour „In Loco Medio“ und Wanderung „Frieden für alle“ rund um Ostbevern

27. August um 13:30 - 16:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 10. September 2023

Das Friedensjahr „375 Jahre Westfälischer Friede“ ist noch lange nicht zu Ende.

Der Westfälische Frieden, der 1648, also nunmehr vor 375 Jahren, in Münster und Osnabrück geschlossen wurde, macht seine weltgeschichtliche Bedeutung erst in der Rückschau begreiflich.

Dieses Ereignis hat uns heute noch Wichtiges zu sagen, gerade angesichts des aktuellen Konfliktes in Europa und der Welt.

Es gibt derzeit keinen Anlass für Feuerwerk und Jubelfeiern, es gilt ruhigere Töne anzuschlagen.

Einen Bezug zu Ostbevern möchten wir herstellen mit unserer Radtour „In Loco Medio“ am Sonntag, den 27. August und eine ganz besondere Einladung möchten wir aussprechen zu unserer Wanderung „Frieden für alle“ am 10. September 2023.

 

Radtour „In Loco Medio“

SO 27. August 2023     13:30 – 16:30 Uhr

 Ein Ort der Mitte. Bei dieser Radtour nehmen wir Sie mit an Orte, die im Dreißigjährigen Krieg eine Rolle spielten. Erfahren Sie mehr über die Geschichten von Plünderungen, Brandschatzungen und Erpressungen und erleben Sie Ostbevern als „Ort der Mitte“ ganz neu.

Start: 13.30 Uhr, Kirchplatz Ostbevern
Dauer: ca. 3 Stunden
Teilnehmergebühr: 5,00 € p. P., Kinder bis 14 Jahre frei
Es freut sich auf Sie: Gästeführerin M. Pottebaum

 

Wanderung „Frieden für alle“

SO 10. September 2023     10:00 – 15:00 Uhr 

Im Jahr 2023 feiert der Westfälische Friede seinen 375. Geburtstag. Mit unserer Wanderung wollen wir das Jubiläum feiern und ein Zeichen setzen: „Frieden für alle“.

Sie starten um 10.00 Uhr am Bahnhof Westbevern Vadrup und wandern auf unserem ca. 15 km langen Weg durch die Emsauen und den Boniburger Wald mit schönen Naturerlebnissen und vorbei an Haus Dyckburg. 

Auf dem „Westfälischen Friedensweg“ erleben Sie die münsteraner Schleuse am Dortmund Ems Kanal, das ehemalige Lotharinger Kloster, die gotische Apostelkirche und das Krameramtshaus mit Ereignissen und Begebenheiten um den Friedensschluss.

Der Prinzipalmarkt mit seinen geschichtsträchtigen Gebäuden und nicht zuletzt dem Rathaus, dem die Europäische Kommission – ebenso wie dem Rathaus in Osnabrück – 2015 das Europäische Kulturerbesiegel „Stätten des Westfälischen Friedens“ verlieh, wird das Ende Ihrer Wanderung sein.

Bis 16.00 Uhr besteht die Möglichkeit zum Besuch des „Friedensaals“ auf eigenen Wunsch.

Die Rückfahrmöglichkeiten mit dem Zug sind individuell geplant.

Start: 10.00 Uhr | Bahnhof Westbevern Vadrup 

Dauer: ca. 5 Std.

Teilnehmergebühr: kostenfrei im Jubiläumsjahr „Westfälischer Friede“

Es freut sich auf Sie: Wanderführer Dr. M. Aichner

Details

Datum:
27. August
Zeit:
13:30 - 16:30