FöBüWa feiert am 24. August 2-jähriges Bestehen

FöBüWa, den Förderverein der Stadtbücherei Warendorf gibt es nun schon den zweiten Sommer. Und dieses ist ein Grund zum Feiern am Samstag, den 24. August von 12 bis 15 Uhr. Ganz Warendorf ist hierzu eingeladen! Alles und alle rund um den Verein werden da sein, sich zu präsentieren, um die Gäste zu unterhalten und zu informieren: Der Drei-D-Drucker ist da und die Nähwerkstatt präsentiert Up-Cycling-Projekte, Pen und Paper stellt sich vor, der Messerschleifer zeigt sein Können, es gibt – neben allem, was die Stadtbücherei sowieso zu bieten hat – auch verschiedene Bastel- und Reparatur-Aktionen für Kinder. Und: Würstchen, Butterkuchen, Kaffee und kühle Getränke. Besonders im Mittelpunkt steht die Einweihung – und das Ausprobieren können – der neuen Spielothek, die Verein und Stadtbücherei mit Fördergeldern und viel Einsatz in diesem Jahr aufgebaut haben: Man kann also nicht nur Bücher und CDs ausleihen, sondern auch Gesellschafts- und Familienspiele.

Gut geplant ist halb gefeiert: das Orgateam vom Förderverein der Stadtbücherei freut sich schon aufs Sommerfest. Von links: Ellen Gispert, Sigrid Tinz, Stefanie Hager, Ulla Zielke, Birgit Lücke und Cordula Mense-Frerich. (Foto: FöBüWa)