News Ticker

Mitgliederversammlung des Bogensportvereins Warendorf

Vorstand mit bewährter Führung und neuen Köpfen

-mbr- Zur diesjährigen Mitgliederversammlung hatte der Bogensportverein Warendorf in die Gaststätte zum Fensterberg in Müssingen eingeladen. Die Vereinsvorsitzende Stefanie Hens eröffnete die Versammlung und konnte 25 Mitglieder begrüßen, womit die Beschlussfähigkeit der Versammlung gegeben war.

Nach der Verlesung und Verabschiedung des Protokolls der letzten Versammlung stellte der Vorstand eine positive Finanzsituation für 2016 und eine ebenso solide Finanzplanung für das kommende Jahr vor. Die Kassenprüfer bestätigten die ordnungsgemäße Kassenführung durch Reinhold Riesenbeck und beantragten die Entlastung des Vorstands. Dies wurde von den Mitgliedern bestätigt.

In einem Rückblick mit Bildern erzählten die Mitglieder von Arbeitseinsätzen, Turnieren und Events und ließen so das vergangene Jahr Revue passieren. Insbesondere für die neuen Mitglieder ein interessanter Einblick in das BSV-Jahr.

Als sehr erfolgreich haben sich die erstmals in diesem Jahr angebotenen, kostenpflichtigen Schnupperkurse herausgestellt. An den 2 Kursen nahmen 25 Bogensportinteressierte teil, von denen sich 8 als Mitglieder im BSV angemeldet haben. Das Kurskonzept wird im nächsten Jahr fortgeführt. Der nächste Kurs startet am 20. Januar und wird diesmal in der Halle stattfinden.

Zugunsten der Schnupperkurse wurde beschlossen, die Gästebetreuung und das Schnupperschießen am Feldmarksee im nächsten Jahr nicht mehr anzubieten. Der BSV informiert rechtzeitig über neue Kurse in der Presse und den sozialen Medien.

Die Mitgliederentwicklung ist nicht zuletzt durch diese Maßnahmen sehr positiv. Der Verein zählt aktuell 49 Mitglieder, darunter 5 Kinder und Jugendliche sowie 15 Fördermitglieder.

Von den Mitgliedern wurde auf Antrag des Vorstandes beschlossen, die Vorstandsarbeit auf die im Jahr zu leistenden Arbeitsstunden anzurechnen. Sie sprachen dem Vorstand damit ihre Anerkennung für den hohen Einsatz im Verein aus.

Auch diesmal standen turnusmäßig Wahlen im Vorstand an. Die 1. Vorsitzende Stefanie Hens wurde einstimmig für weitere 3 Jahre in ihrem Amt bestätigt, ebenso Mike Hens in seinem Verantwortungsbereich als Webmaster.

Als Nachfolger von Dirk Wabersky, der sich aus Zeitgründen nicht erneut zur Wiederwahl stellte, wurde Marcel Rauß zum Sportwart gewählt. Zum neuen Platzwart wählten die Mitglieder Daniel Kappel. Dieser tritt in die Fußstapfen vom langjährigen Platzwart Roland Zumdiek, der sich ebenfalls nicht zur Wiederwahl stellte.

Zum Abschluss des offiziellen Versammlungsteils wurden die anstehenden Termine verkündet. Als Highlight für das kommende Jahr ist sicherlich das beliebte 12-Stunden-Turnier zu sehen, welches in der 9. Auflage am 15. Juli 2017 auf dem Bogensportgelände in Velsen stattfindet.

Großes Interesse bestand an der Idee, im kommenden Jahr einen gemeinsamen Ausflug zum 3D-Schießen zu unternehmen. Es bildete sich schnell ein Organisationsteam, um diesen vorzubereiten.

Nach Abschluss der offiziellen Mitgliederversammlung ließen die Mitglieder den Abend mit einem gemeinsamen Essen gemütlich ausklingen.

Weitere Informationen zum BSV Warendorf unter http://www.bsv-warendorf.de

Unser Foto zeigt: Der aktuelle Vorstand des BSV Warendorf (v.l.): Reinhold Riesenbeck (2. Vorsitzender und Kassierer), Stefanie Hens (1. Vorsitzende), Michael Brohl (Öffentlichkeitsarbeit), Ewald Deitermann (Schriftführer), Mike Hens (Webmaster), Daniel Kappel (Platzwart), Marcel Rauß (Sportwart)

(Text: Michael Brohl)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com