QR-Code erklärt Dir Deine Stadt

Projekt startet im neuen Schuljahr an 13 Offenen Ganztagsschulen im Kreis Warendorf

Erstmals bietet das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf das Projekt „QR-Code erklärt Dir Deine Stadt“ im ersten Schulhalbjahr 2016/17 an insgesamt 13 offenen Ganztagsschulen im Kreis Warendorf an. Es geht darum, mit Hilfe des Smartphones die nähere Umgebung zu erkunden und lokale Hintergründe kennenzulernen. Rita Niemerg vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf freut sich darüber, dass viele Träger das Angebot gerne angenommen haben.

Ziel des Projektes ist es, die Medienkompetenz der Kinder im Grundschulalter, die ihre ersten Erfahrungen mit dem eigenen Smartphone oder Tablet machen, zu stärken. Dabei soll nicht allein die Medienkunde oder Medienkritik im Vordergrund stehen, sondern auch die kreative Gestaltung mit Medien eine Rolle spielen.

Nach Aneignung der inhaltlichen Grundlagen sollen die Kinder eine QR-Code-Rallye in der Stadt oder Gemeinde entwickeln. QR-Codes sind inzwischen den meisten Kindern und Jugendlichen bekannt. Sie wissen, wie ein solcher Code mit dem Smartphone eingescannt wird, jedoch oftmals nicht, dass sie diese QR-Codes auch selber herstellen und für eigene Zwecke nutzen können.

Die Sommerferien hat das Netzwerk Medien dazu genutzt, organisatorische Dinge zu klären, Materialien zu erarbeiten, Teams zusammenzustellen und zu schulen. Nun freuen sich alle Honorarkräfte und die Verantwortlichen auf den Start nach den Sommerferien mit den Kindern in den offenen Ganztagsschulen. (Kreis Warendorf)

Unser Foto zeigt:  Wie Kinder mit dem Smartphone die eigene Umgebung erkunden können, erläuterte Referentin Anna Diekemper.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com