Theater am Wall legt druckfrisches Theaterprogramm vor

Foto: TAW
Warendorf. Noch vor den Sommerferien hat das Theater am Wall den druckfrischen Theaterspielplan jetzt auf den Postweg gebracht. Die rund 700 Theaterabonnenten finden die Spielzeitbroschüre in den nächsten Tagen in ihrem Briefkasten. Auf 92 Seiten enthält das Heft alle Veranstaltungen, die TaW e.V. und die Stadt Warendorf in der neuen Saison auf die Bühnenbretter bringen. Das Heft liegt ab Anfang nächster Woche außerdem an vielen öffentlichen Stellen in Warendorf aus.
 
Der Spielplan ist das Ergebnis monatelanger Vorbereitungen der TaW-Programmkommission und des Kulturbüros. Nach Sichtung und Auswahl der Stücke konnten für die Warendorfer Bühne wieder namhafte Künstler verpflichtet werden. Besondere Erwähnung verdienen dabei der bayrische Kabarettist Helmut Schleich, der Kabarettist Max Uthoff (Neues aus der Anstalt) sowie der Mentalmagier Nicolai Friedrich. Der Bereich Schauspiel ist betont abwechslungsreich gehalten und bietet mit Schillers „Maria Stuart“ klassisches Theater aber auch Gegenwartsdramatik, komödiantisches und sogar eine Operngala. Ein erweitertes Angebot macht das TaW im Konzertbereich. Aus Anlass von 20 Jahre “Jazz Live” gibt es ein weihnachtliches Extra-Konzert und im großen Haus zieht deutsche Musikgeschichte ein mit Auftritten von „Jane, Epitaph & Fargo – 50 Years of Rock“ sowie Ulla Meinecke & Band mit poetischer Popmusik. 
 
Ebenfalls zum Programm gehören das beliebte Kindertheater sowie etablierte Sonderveranstaltungen wie „Storno“, „Die Feuerzangenbowle“ und die regelmäßigen Termine des Klönkinos und Jour fixe.
 
Der Vorverkauf beginnt für Einzelveranstaltungen beginnt am 10. September, 10.00 Uhr. Die einzige Ausnahme bildet der Vorverkauf für „Storno“ der bereits am 7. September, 10.00 Uhr, im Sophiensaal stattfindet. Abonnements können ab sofort im Kulturbüro gebucht werden. 
 
Unser Foto zeigt vlnr.:
Maria Kleickmann, Armin Düpmeier, Sven Feldkamp, Horst Breuer, Angela Hinzen, Maria Rother, Margret Bergmann