Treffen der deutsch-irischen Gesellschaften in der irischen Botschaft in Berlin

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Irischer Botschafter lädt zum Gesprächsaustausch ein

Am 12.November 2016 lud der irische Botschafter Michael Collins alle deutsch-irischen Freundeskreise und Gesellschaften zu einem Gesprächsaustausch über deutsch-irische Kontakte in die Botschaft nach Berlin ein.

Der Deutsch-Irische Freundeskreis aus Warendorf wurde dort von Tom und Gudrun

Hickey und Manuela Woltering vertreten.

Der DIF gehört mit fast 40 Jahren zu den ältesten deutsch-irischen Gesellschaften in Deutschland. In den letzten zwei bis drei Jahren wurden jedoch vermehrt neue Gesellschaften gegründet und zwar überwiegend von Iren, die in Deutschland leben und irische Musik, Sprache und vor allem irische Sportarten wie Hurling vermissen.

Ein wichtiges Thema, zu dem der irische Botschafter befragt wurde, war der Brexit und die Folgen für Irland, die bis jetzt jedoch noch nicht absehbar sind.

Am 2. Adventswochenende lädt der Deutsch-Irische Freundeskreis Warendorf zum Candlelight Dinner ins Restaurant Allendorf ein. Die Gruppe Morris Minor aus Osnabrück wird traditionelle irische Musik spielen. Beginn ist 18.00 Uhr, die Kosten für ein Dreigänge-Menü und das Concert betragen pro Person 32 €.

Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Informationen und Anmeldung bei:

DIF, Manuela Woltering 02581/632984, info@dif-warendorf.de

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com