News Ticker

Westpreußisches Landesmuseum jetzt ONLINE erkunden

Foto: Westpreussisches Landesmuseum

Warendorf. Wie so viele öffentliche Kultureinrichtungen ist auch das Westpreußische Landesmuseum in Warendorf pandemiebedingt nach wie vor geschlossen. Die aktuelle Sonderausstellung „Vergessen, aber nicht verloren! Deutsche Künstler*innen im Exil 1933-1945“ kann daher ebenso wenig besucht werden wie die Dauerausstellung. Umso mehr freut sich das Museum, Ihnen nun mit einem virtuellen Rundgang durch die ständige Sammlung ein neues Angebot machen zu können. Unternehmen Sie an Ihrem Computer, am Tablet oder am Smartphone einen virtuellen Streifzug durch die Dauerausstellung, lassen Sie sich informieren und inspirieren. Den Anfang macht ein Gang durch die Ausstellungsabteilung „Handel und Industrie“ – der Überblick reicht von der mittelalterlichen Hanse mit den Hansestädten Danzig, Elbing, Kulm und Thorn bis zum Industriezeitalter. Der nächste Rundgang folgt in Kürze. Das Team des Westpreußischen Landesmuseums wünscht Ihnen eine spannende Entdeckungstour. Folgen Sie einfach dem Link oder scannen Sie den QR-Code ein! http://westpreussisches-landesmuseum.de/de/ausstellungen/virtuelle-rundgaenge/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com