Zehn Neuinfektionen im Kreis Warendorf / Inzidenzwert steigt auf 36

Foto: pixabay.de

Am Dienstag (13. Oktober) meldet der Kreis Warendorf zehn Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Dem gegenüber stehen neun Gesundmeldungen im Vergleich zum Vortag. Somit wurden seit März insgesamt 1.208 Infektionsfälle und 1.058 Gesundmeldungen bekannt. Akut infiziert sind 129 Personen, davon werden vier stationär in den Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt. Unverändert 21 Menschen sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis ist über den kritischen Wert von 35 angestiegen und liegt nun bei 36.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 77 aktive Fälle (+3), 182 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 269 gemeldete Infektionsfälle seit März
• Beckum: 11 aktive Fälle (+2), 111 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 123 Infektionen
• Beelen: kein akuter Fall, 33 Gesundete, insgesamt 33 Infektionen
• Drensteinfurt: 13 aktive Fälle (-2), 59 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 74 Infektionen
• Ennigerloh: 1 aktiver Fall, 71 Gesundete, insgesamt 72 Infektionen
• Everswinkel: kein aktiver Fall, 40 Gesundete, insgesamt 40 Infektionen
• Oelde: 2 aktive Fälle, 274 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 281 Infektionen
• Ostbevern: 4 aktive Fälle, 12 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 17 Infektionen
• Sassenberg: 2 aktive Fälle, 39 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 42 Infektionen
• Sendenhorst: 4 aktive Fälle (-1), 54 Gesundete, insgesamt 58 Infektionen
• Telgte: 9 aktive Fälle, 49 Gesundete, insgesamt 58 Infektionen
• Wadersloh: kein aktiver Fall, 47 Gesundete, insgesamt 47 Infektionen
• Warendorf: 6 aktive Fälle (-1), 87 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 94 Infektionen

Weitere Informationen unterwww.kreis-warendorf.de (Kreis Warendorf)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com