Marga Pues gewinnt den Hauptpreis bei der 2. Ziehung der Orgelbaulotterie

Fast in letzter Sekunde – kurz vor Abschluss der Gewinn-Ausgabe – konnte Marga Pues als Losbesitzerin für den Hauptpreis bei der zweiten Lotterie des Orgelbauvereins Freckenhorst ermittelt werden. Ein Reisegutschein im Wert von 1.200 Euro wurde der strahlenden Gewinnerin übergeben. Bei einem Sektumtrunk gratulierten die Mitglieder des Arbeitskreises Orgelbaulotterie herzlich. „Wir wissen noch nicht so genau, wie wir den Gutschein einsetzen, das besprechen wir noch mit unseren Kindern und finden bestimmt eine gute Lösung. Jetzt sind wir erst einmal glücklich über den tollen Gewinn“, freut sich Marga Pues.

„Bis zum 19. Oktober ist die letzte Gelegenheit, im Rahmen der Orgelbaulotterie noch einmal Lose zu erwerben Wir danken jetzt schon allen Förderern und Spendern für die Bereitstellung der attraktiven Preise.“ so der Vorsitzende Hermann Flothkötter. Dieser Dank soll noch einmal offiziell und ausdrücklich ausgesprochen werden bei der dritten und letzten Ziehung, die am Freitag, 27. Oktober stattfindet und zu der alle Sponsoren und Unterstützer der Orgelbaulotterie besonders eingeladen sind. Diesmal wird ein Königspaar die Hauptpreise ziehen: Schützenkönig Thorsten Schulze Niehues vom Bürgerschützenverein Freckenhorst mit seiner Königin Natalie Wessel-Terharn. Die Ziehung findet ab 17:00 Uhr statt auf dem Betriebsgelände der Firma Sitzmöbel Niehoff, Groneweg 30, mit musikalischer Begleitung des Berittenen Fanfarenzuges Freckenhorst. Auch für Speis und Trank ist wieder gesorgt. Auf die glücklichen Gewinner warten wie immer wertvolle Sachpreise von Freckenhorster Unternehmen und Geschäften, Essens- und Einkaufsgutscheine, Gutscheine für Reisen, Führungen, Fahrradtouren, eine vogelkundliche Wanderung, ein Steinbildhauer-Seminar, Orgelkonzerte mit der neuen Stiftskantorin Agata Lichtscheidel, ein a capella-Konzert mit „Kleine Töne“, Weihnachtsbäume, alte Orgelpfeifen, Bücher, CDs und vieles mehr. Hauptreise sind zum einen wie bei den ersten Ziehungen ein Reisegutschein über 1.200 Euro und zusätzlich ein Gutschein für Sitzmöbel der Firma Niehoff über 1.500 Euro. Die Gewinne können direkt nach der Ziehung mit nach Hause genommen werden. Weitere Abholtermine im ehemaligen Geschäft Rickmann sind am Donnerstag, 02.11., 19-21 Uhr, Samstag, 04.11., 10-12 Uhr und Donnerstag, 09.11., 17-19 Uhr.

Falls eine Einlösung des Loses zu diesen Terminen nicht möglich sein sollte, kann sich der Gewinner per E-Mail (lotterie@orgelbauverein-freckenhorst.de) oder durch direkten Kontakt mit einem Mitglied des Orgelbauvereinsvorstands bzw. den Organisatoren der Orgelbaulotterie in Verbindung setzen, um eine Abholung seines Preises zu ermöglichen. Weitere Informationen sind in der Presse und auf der Internetseite des Orgelbauvereins zu finden (www.lotterie.orgelbauverein-freckenhorst.de).

v.l. n. r.: Hermann Flothkötter, Franz Pues, Marga Pues, Werner Brunsmann, Jan-Bernd Lammers, Dirk Landwehr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*