News Ticker
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

30. Juni: Blutspende-Großaktion in Sassenberg

30. Juni 2023 um 16:00 - 20:00

Sassenberg. Das Rote Kreuz organisiert in Sassenberg am Freitag, 30. Juni, von 16 bis 20 Uhr eine Blutspende-Großaktion in der Sekundarschule, Im Herxfeld 5. Zur Stärkung direkt nach der Blutspende lädt der DRK-Ortsverein zum Grillfest mit reichhaltigem Salatbuffet ein.
Doch nicht nur die Verpflegung ist besonders. Zur Großaktion werden neben den Sassenbergern auch viele Füchtorfer Blutspender erwartet. Der für den 23. Juni in Füchtorf geplante Blutspendetermin kann nicht stattfinden, da die Schule, in der Blut gespendet werden sollte, in den Ferien eine große Baustelle ist. Passende Ausweichquartiere stehen derzeit in Füchtorf nicht zur Verfügung, so dass das Rote Kreuz alle Füchtorfer, die Blut spenden möchten, bittet, dieses Mal nach Sassenberg zu kommen.

Es bleibt eine große Herausforderung, genug Menschen zur Blutspende zu motivieren und genügend Blutkonserven aller Blutgruppen für Kranke und Unfallopfer bereitzuhalten. Deshalb organisiert das Rote Kreuz eine Blutspender-werben-Blutspender-Aktion. Am überzeugendsten sind überzeugte Blutspender! Wer jetzt eine Freundin oder einen Kollegen mitbringt, der die Blutspende zum ersten Mal ausprobiert, bekommt einen schicken Regenschirm direkt beim Blutspendetermin.

Blutspende über Terminreservierung:  www.blutspende.jetzt
Der DRK-Blutspendedienst bittet alle, die Blut spenden möchten, sich vorab unter www.blutspende.jetzt eine Blutspendezeit zu reservieren. So kann jeder ohne Wartezeit und unter den höchstmöglichen Sicherheits- und Hygienestandards Blut spenden. Eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske besteht nicht mehr.
Darum sind Blutspenden so wichtig
Die Versorgung der Patientinnen und Patienten mit Blutpräparaten ist eine Gemeinschaftsleistung vieler Menschen, die Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen. Ohne Blutspender läuft nichts in der medizinischen Grundversorgung – Blut wird jeden Tag aufs Neue benötigt. Allein der DRK-Blutspendedienst West ist täglich auf etwa 3.500 Blutspendende angewiesen, um hunderte Krankenhäuser mit Blutpräparaten versorgen zu können. Blutspender beweisen mit ihrem selbstlosen Handeln, dass sie wichtige Vorbilder für die Gesellschaft sind. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit von Blut können keine langfristigen Reserven aufgebaut werden. So sind die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) 42 Tage, die Blutplättchen sogar nur bis zu 4 Tage haltbar.
Immer wieder melden sich Betroffene zu Wort, die nur mit Hilfe von Bluttransfusionen überlebt haben. „Wir leben nur dank Ihrer Blutspende!“ sagen Menschen, die zum Beispiel nach einem Arbeitsunfall, kurz nach einer Entbindung oder bei einer Organtransplantation Blut brauchten. Mehr dazu unter youtube/DRK-Blutspendedienst West.

 

Details

Datum:
30. Juni 2023
Zeit:
16:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Sekundarschule Sassenberg
Im Herxfeld 5
Sassenberg,
+ Google Karte