Sommerprogramm des Westpreußischen Landesmuseums

Das Westpreußische Landesmuseum in Warendorf hat seine Pforten nach den coronabedingten Schließungen wieder geöffnet. Wir laden alle Interessierten herzlich zu einem Besuch des Museums im historischen Franziskanerkloster in Warendorf ein! Noch bis zum 18. Oktober 2020 zeigen wir die Ausstellung »1920 – Eine Provinz verschwindet«. Anlass für diese Präsentation ist das Inkrafttreten des Versailler Vertrages 1920, der den Ersten Weltkrieg völkerrechtlich beendete. Die Ausstellung beleuchtet die massiven Folgen dieses Vertragswerks für die Provinz Westpreußen, die es nach 1920 nicht mehr gab.

Die nächste öffentliche Führung durch die Sonderausstellung findet am 5. August 2020 um 16:00 Uhr statt. Es können bis zu zehn Personen teilnehmen. Das detaillierte Begleitprogramm zur Ausstellung mit allen Themen und Terminen finden Sie auf unserer Homepage. Wir freuen uns, Ihnen auch wieder unsere regelmäßigen offenen Sonntagsführungen durch die Dauerausstellung anbieten zu können. An jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat jeweils um 11:00 Uhr können bis zu fünf Personen an einer Führung teilnehmen. Die nächsten Termine hierfür sind der 9. und der 23. August 2020. Voranmeldungen zu allen Führungen sind wünschenswert. Selbstverständlich können Sie aber auch spontan an einer öffentlichen Führung teilnehmen, falls noch Plätze frei sind.

Für unsere jungen Besucher stehen im August folgende Ferienangebote auf dem Programm:

Am 6. August 2020 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr laden wir Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren ein, an unserem Programm „Landschaftsmalerei – Malen mit Wasserfarben“ teilzunehmen.

Am 11. August 2020 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr besucht der wohl bekannteste deutsche Freibeuter „Klaus Störtebeker“ das Museum und berichtet von seinen Abenteuern. Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren können den Piraten dabei begleiten. Im Anschluss daran haben die Kinder die Gelegenheit, ein „erbeutetes“ Stück Bernstein zu bearbeiten und als Erinnerung mitzunehmen.

Nach den Sommerferien bieten wir erneut am 29. August 2020 von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr das Programm „Landschaftsmalerei – Malen mit Wasserfarben“ für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an.

Da die Teilnehmerzahl für die Kinderveranstaltungen ebenfalls begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Weitere Informationen zu den Programmen entnehmen sie bitte unserer Homepage:  www.westpreussisches-landesmuseum.de

Bei allen Museumsbesuchen bitten wir um die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Schutzauflagen. Um die Gesundheit der Besucher*innen und auch aller Mitarbeiter*innen zu gewährleisten, ist im Museum ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Besucher*innen werden gebeten, sich bei Eintritt in das Museum die Hände zu desinfizieren. Ein Mindestabstand von 1,5 m zu allen Anwesenden ist einzuhalten. Um im Bedarfsfall die Rückverfolgung der Infektionskette zu ermöglichen, werden vor jeder Führung oder Veranstaltung im Museum die Kontaktdaten aller Teilnehmer*innen erhoben. Die Daten werden nach vier Wochen vernichtet.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com