Multivisionsschau: Mit dem Wohnmobil durch Schottland

Beelen. Schottland, raue Landschaften, felsige Klippen, immer nur Regen, gut schmeckender Whisky? Nein, das ist längst nicht alles, was Schottland wirklich zu bieten hat. Mario Fritsche bereiste mit Frau Melanie und Sohn Fabian, der in Schottland seinen 2. Geburtstag feierte, gut vier Wochen mit dem Wohnmobil den Norden Großbritanniens. Ein Abenteuer, das die drei in gut 6.000 Bildern und Videos festgehalten haben. Aus diesem Material ist eine knapp zweistündige Multivisionsshow entstanden, die er nun mit lebendigen Berichten rund um dieses schottische Abenteuer präsentieren wird. Inhalte sind neben der ausgeklügelten Reise- und Tourenplanung mit dem Wohnmobil die sehr unterschiedlichen Landschaften und die dort lebenden Menschen, die dieses Land so besonders machen. „Seien sie gespannt auf das, was kommt“, informiert Mario Fritsche. Die Veranstaltung wird in Kooperation von der VHS Warendorf und der Gemeinde Beelen durchgeführt. Der Eintritt beträgt 5 Euro und ermäßigt 4 Euro. Ein Voranmeldung ist nicht notwendig. Für Freude des Campings und Freunde von Schottland steht der Referent in einer kurzen Pause, in der auch Getränke angeboten werden, für Fragen zur Verfügung. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 31. Januar um 19 Uhr im Rathaus Beelen, Warendorfer Straße 9 um 19 Uhr statt.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com