News Ticker

Orgelmusik und Nachtvögel

Ein besonderes Sonntagskonzert unter dem Motto „Nachtvögel im November“ bietet der Orgelbauverein Freckenhorst am Sonntag, 18. November um 17 Uhr in der Stiftskirche Freckenhorst. Agnes Luchterhandt, Organistin an der weltberühmten historischen Arp-Schnitger-Orgel in Norden, und Sohn Cedric Janssen mit Sopran- und Alt-Blockflöte gestalten gemeinsam eine Abendmusik. Das Programm beginnt mit einer altfranzösischen festlichen Suite, die verschiedenste klassische Klangkombinationen der neuen Orgel vorstellt. Der Flötist spielt festliche Kammermusik von Telemann und Diogenio Bigaglia, einem Benediktiner-Mönch aus Venedig. Dazwischen erklingen Orgelchoräle von J.S. Bach. Die Überleitung zu den zeitgenössischen Flötenwerken im 2. Teil bildet eine Orgel-Fantasie des Impressionisten Jehan Alain. Die “Nachtvögel” erklingen dann im Dunklen, die Flöte interpretiert eine nächtliche Naturkulisse mit überraschenden akustischen Effekten. Zum fröhlichen Abschluss des Konzerts erklingt ein kurzes Orgel-Pop-Postludium.
Agnes Luchterhandt wuchs in einer Musikerfamilie in Detmold auf. Sie erhielt im Alter von 19 Jahren Orgelunterricht bei Harald Vogel und lernte die historischen Orgeln Ostfrieslands kennen. Kirchenmusik studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Weitere musikalische Prägungen erfolgten durch Heinz Hennig, Ulrich Bremsteller und entscheidend durch Wolfgang Zerer, bei dem sie nach dem A-Examen im Aufbaustudiengang das holländische Konzertexamen an der Hansehochschule Groningen absolvierte. Seit 1999 ist sie Organistin an der Arp-Schnitger-Orgel der Ludgerikirche Norden und künstlerische Leiterin der dortigen Sommerkonzertreihe. Seit 2000 teilt sie sich die Stelle mit ihrem Ehemann Thiemo Janssen. Für ihre erste CD erhielt sie 2006 den “Preis der deutschen Schallplattenkritik”. Im Jahre 2009 war sie im Rahmen einer künstlerischen Auszeit Orgel-Assistentin am Berliner Dom.
Cedric Janssen wurde 2005 in Emden geboren und besucht das Ulrichs-Gymnasium in Norden. Seit 2013 hat er Blockflötenunterricht, zunächst bei Anne-Marthe Rewerts und derzeit bei Rahel Bach-Tischer an der Kreismusikschule in Norden. Beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2018 bekam er Preise im Regional- und Landeswettbewerb.
(Fotos: Orgelbauverein Freckenhorst)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen